Montag, 4. Februar 2013

Der Stoff aus dem die Märchen sind



Hallo ihr Lieben. 
Hier endlich mal ein neuer Post. Zustande kam die Idee nachdem ich die kleine Flasche mit Glitzer in einer alten Spielkiste gefunden hab - als Kind war das mein Feenstaub. Also wieso nicht ein Märchenpost ? Oder eher ein Post mit Dingen, die in ein Märchen passen könnten. Und hier ist er.






Freitag, 23. November 2012

Augenlicht

Ich habs endlich geschafft trotz des ganzen Klausurenstresses nochmal ein paar schöne Bilder zu machen. Jetzt fehlt nur noch die Zeit die auch zu bearbeiten. Hier schonmal ein ganz kleiner Vorgeschmack. Ich persönlich mag das Bild sehr. Das Licht und die Farbe. Klar, es ist nur ein Auge, aber trotzdem.
Ich hoff' ihr seid mir nicht zu böse, dass meine Posts leider immer und immer seltener werden. Danke für all die lieben Kommentare bisher, ich freu mich über jeden einzelnen.


Sonntag, 28. Oktober 2012

Herbstmoment

Hallööchen
Hier kommt endlich mal ein neuer Post - ihr habt ja inzwischen genug Paris gesehen.

Eine Freundin wollte ein paar schöne Bilder von ihr und ihrem Freund. Natürlich waren die meisten Bilder ein bisschen gestellt, damit die Bilder auch auf Omas Kamin aufgestellt werden können.
Dieses hier ist allerdings eins der wenigen die wirklich aus Zufall entstanden sind und deswegen bekommt ihr das jetzt zusehen.
Ich finds schön . Es ist zwar nichts besonderes, aber es hält wiedermal einen kleinen

Dienstag, 9. Oktober 2012

Paris - je t'aime

Guten N'aaabend - wie die Meinzelmännchen sagen würden.
Hier kommt auch schon Teil II der Paris Bilder. Wie gesagt, ich zeig euch nur die schönen Seiten von Paris. Hässliche gab's auch genug. Ich hab eigentlich überhaupt keine Zeit noch viel zu schreiben, also mach ichs kurz und sag: 
Kuss und Schluss !








Samstag, 6. Oktober 2012

Paris, je t'aime

Ja, ich melde mich endlich zurück. Nach einer anstrengenden Klassenfahrt nach Paris. Und obwohl der Titel sagt "Paris, ich liebe dich" sagt, war dem zunächst nicht so.












Sonntag, 2. September 2012

Zimmer voller Kleinigkeiten

Ja, wie der Titel schon sagt, möchte ich euch heute einen Einblick in das Zimmer meiner Prima Ballerina gewähren. Ich mag ihre Zimmereinrichtung und die vielen Details sehr gerne und finde deshalb, dass sie sehr gut hierher passen.












Das war dann auch schon die ganze Bilderflut. Auch wenn keines der Bilder etwas besonders ist finde ich trotzdem, dass ihr es mal sehen solltet. Schließlich können auch scheinbar unbedeutende Kleinigkeiten ein Zimmer gemütlich und einladend machen.